Jugendsinfonieorchester beim Europäischen Jugend- Musikfestival „At The Watergate“ in den Niederlanden

In der Zeit vom 8. bis 12. Mai war das JSO Waldshut -Tiengen zu Gast in Sneek in den Niederlanden. Etwa 35 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Südschwarzwald, des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut und des Klettgau-Gymnasiums Tiengen nahmen am 13. Europäischen Jugendmusik Festival ‚At the Watergate’ in der niederländischen Kleinstadt Sneek teil. Zusammen mit dem Orchester der  Schweizer Partnermusikschulen aus Sissach und Gelterkinden bildeten sie ein großes Sinfonieorchester. Schon während der langen gemeinsamen Busfahrt wurde der Festivalsong gemeinsam gesungen - in Sneek dann sogar gemeinsam getanzt.
Nach einer imposanten musikalischen Eröffnung des Festivals folgten etwa 700 Konzerte auf 35 Bühnen, gestaltet von den über 6000 jugendlichen Teilnehmern aus 25 Ländern. Auch das JSO spielte an drei Konzerten sein Festivalprogramm einem internationalen Publikum vor.

Sneek ist eine malerische Kleinstadt am schönen Ijsselmeer und gehört zur Region Westfriesland rund um die aktuelle Kulturhauptstadt Europas, Leeuwarden. Natürlich blieb auch Zeit, die naheliegende Nordsee, blühende Tulpenfelder und die Kleinstadt Sneek zu erkunden. Die Musikerinnen und Musiker des Orchesters traten nach diesen Festivaltagen und dem stimmungsvollen Finale, das alle Teilnehmer gemeinsam feierten, ihre Heimreise an und kamen erfüllt und motiviert zum weiteren gemeinsamen musikalischen Arbeiten zurück. Gerne werden die Schülerinnen und Schüler auch ein weiteres Mal am Europäischen Jugendmusik Festival teilnehmen. Die Konzertreise wurde gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes.

Copyright © 2018 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.