Rückkehr aus Mataró

Unvergesslich schöne Zeit in Mataró

12 Schüler und 2 Lehrer der spanischen Schule Laia L`Arquera in Mataró waren vom 6.-12.3.2017 bei ihren Gastfamilien in Deutschland und unternahmen täglich Ausflüge. Neben Basel und Schaffhausen besuchten sie auch deutsche Städte wie zu Beispiel Konstanz. Obwohl die Zeit kurz war, entstanden schon in Deutschland gute Freundschaften und der Abschied fiel schwer.  

Unser Gegenbesuch begann am 29.03.2017 und endete am 05.04.2017. Alle waren froh über das Wiedersehen. Nachdem wir in der Schule mit Snacks empfangen wurden,

gingen wir mit den Austauschpartnern nach Hause. Die ersten zwei Tage nahmen wir morgens am spanischen Unterricht teil, welcher, für unsere Vorstellungen, total ungewöhnlich abläuft. Nach dem Unterrichtsbesuch fuhren wir an beiden Tagen nach Barcelona, was eine eindrucksvolle Stadt ist. Jedoch waren alle nach der Rückkehr von den Eindrücken und vom vielen Laufen total erledigt. Das Wochenende verbrachte jeder mit seiner Gastfamilie. Am Montag ging es weiter mit einem Besuch der Stadt Girona. Frau Mempel und Herr Banholzer mussten sich an diesem Tag der Challenge „Wer macht mehr Selfies mit fremden Leuten?“ stellen. Wer gewonnen hat, bleibt unser Top-Secret. Am folgenden Tag fuhren wir nach Sitges. Eine Stadt circa eineinhalb Stunden von Mataró entfernt. Ein großer Teil der Gruppe unternahm eine Kanu-Tour mit Herrn Banholzer. Leider gab es ein paar angeschlagene Schüler, für welche alternativ eine Fahrradtour mit Frau Mempel angeboten wurde. Es war ein sehr schöner und entspannter Tag. Die Zeit verging wie im Flug und schon stand für uns der letzte Tag in Spanien an. Wir nahmen zum Abschluss alle zusammen an einer Stadtführung in Mataró teil. Während die Spanier danach in den Unterricht zurück mussten, trafen wir Deutschen uns noch zu einem Feedback-Kreis am Strand, bevor dann der schwere Abschied anstand.  

Obwohl es für viele eine extreme Umstellung war, sich an die Spontanität der Spanier zu gewöhnen, haben wir sie alle aufgrund ihrer offenen und fröhlichen Art total ins Herz geschlossen. Der Austausch war eine unvergesslich schöne Zeit, an welche wir uns alle gerne zurück erinnern werden. 

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.