Hochrhein-Seminar

Hochrhein-Seminar

für Mathematik und Naturwissenschaften

www.hochrhein-seminar.de

 

Was ist das „Hochrhein-Seminar“?

Seit Beginn des Schuljahrs 1984/85 wird an den weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg das "Programm zur Förderung besonders befähigter Schülerinnen und Schüler" durchgeführt. Im Rahmen dieses Programms hat die Abteilung "Schule und Bildung" des Regierungspräsidiums Freiburg zum Schuljahr 1997/98 für die Gymnasien des Landkreises Waldshut das "Hochrhein-Seminar für Mathematik und Naturwissenschaften" eingerichtet.

 

Wie kann man teilnehmen?

In jedem Schuljahr werden Arbeitsgemeinschaften (AG) für alle Jahrgangsstufen zu unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Physik, Chemie, Mathematik, Biologie, Technik und Informatik angeboten. Eine ausführliche Beschreibung zu Inhalten der einzelnen Arbeitsgemeinschaften wird bereits im Juli für das folgende Schuljahr über die Seminar-Homepage bekannt gegeben. Die Anmeldung zu einer Arbeitsgemeinschaft erfolgt ebenfalls über die Seminar-Homepage.

 

Leider sind die Teilnehmerzahlen für jede Arbeitsgemeinschaft begrenzt. Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Seminarleitung in Absprache mit den Leiterinnen und Leitern der Arbeitsgemeinschaften. Mit der Aufnahme verpflichtet sich die Schülerin / der Schüler regelmäßig an der gewählten Arbeitsgemeinschaft teilzunehmen, die wöchentlich an der jeweils anbietenden Schule stattfindet. Es können dabei auch Schüler und Schülerinnen anderer Schulen teilnehmen.

 

Veranstaltungen des Seminars

Gemeinsames Band für alle Seminarteilnehmer ist eine Veranstaltungsreihe mit Vorträgen. Für diese Vortragsreihe werden Dozenten umliegender Hochschulen, Institute oder Unternehmen eingeladen, die von ihrer wissenschaftlichen Arbeit und ihren Forschungsergebnissen berichten. Die Vorträge finden freitags um 15 Uhr statt. Für die Oberstufe werden etwa fünf Vorträge pro Schuljahr angeboten, für die Unter- und Mittelstufe etwa drei Vorträge. Die Teilnahme an den Vorträgen ist verpflichtend.

Für die Oberstufe wird in jedem Schuljahr eine mehrtätige Studienfahrt mit Schwerpunkt Naturwissenschaft und Technik angeboten. Ziele der letzten Jahre waren z.B. Dresden, München, Köln und Jena / Weimar. Außerdem besteht die Möglichkeit an Wochenendseminaren und Besichtigungen technischer Betriebe und Forschungseinrichtungen teilzunehmen.

 

Noch Fragen?

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Hochrhein-Seminars zu finden. Ansprechpartner am KGT für Fragen rund um das Hochrhein-Seminar ist Frau Hallmann (hallmann@hochrhein-seminar.de).

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.